Coole Kartenspiele fürs Handy (IOS)

Kartenspiele boomen und werden immer beliebter. Besonders auf dem iPad macht es Spaß ein kleines Kartenspielchen zu wagen, denn das Gerät scheint wie gemacht zu sein für solche Unternehmungen. Wenn du schon immer mal einige spannende und süchtig machende Kartenspiele auf dem iPad oder iPhone ausprobieren wolltest, bist du hier genau richtig. In diesem Artikel werden einige der besten und tollsten iOS Kartenspiele aufgelistet und beschrieben, die für iOS Systeme jemals entwickelt wurden. Welches der Games am besten zu dir passt, musst du jedoch selbst herausfinden. Der Apple Store ist bekanntlich nicht weit. Viel Spaß beim Lesen!

Hearthstone

Dieses Game muss einfach an die Spitze dieser Liste, denn es ist immerhin das Kartenspiel, welches am meisten Anhänger generiert und das weltweit! Die mystische Warcraft-Welt, welche bereits mit zahlreichen Awards und Auszeichnungen gesegnet wurde, gibt es bereits seit 2014 auch in der 3D Karten-Version. Blizzards Hearthstone gibt dir die Chance gegen einen anderen Spieler oder den Computer anzutreten und wirbt damit, dass selbst jemand ohne jegliche Erfahrung, sofort am Spielgeschehen teilnehmen könne. Im Laufe dieses recht unterhaltsamen Kartenspiels, welches es auch für das Handy gibt, erhältst du fortlaufend Karten und kannst zwischen den vielen bereits über 100 erhältlichen auswählen. Selbst wer nichts bezahlen möchte, kann mit einer cleveren Taktik gegen so ziemlich jeden gewinnen.

Eine gewisse Portion Glück darf dabei nicht fehlen. Wie es bei den meisten Kartenspielen der Fall ist, verlässt sich der Spieler auch bei Hearthstone auf sein selbst zusammengestelltes Deck. Somit kann jeder selbst entscheiden, welche Elemente und Wesen gewählt werden. Wer sich sehr für Hearthstone begeistert oder mehr über das Spiel erfahren möchte, sollte sich an Orten wie Reddit umschauen, um eventuell eine neue Strategie zu entdecken oder sich zumindest inspirieren zu lassen. Somit können selbst Neulinge schnell Anschluss finden und sich entsprechend weiterbilden.

The Elder Scrolls: Legends

The Elder Scrolls Legends hat die Gaming-Szene dieses Jahr ein wenig verblüfft. Immerhin hat diesen Erfolg nicht jeder kommen sehen, da Hearthstone, Magic The Gathering und so weiter bereits den Karten-Markt umklammerten. Dann ein weiteres Kartenspiel herauszubringen wäre also keine gute Idee. Bethesda hat es trotzdem gewagt und ein Spiel erschaffen, welches es mit den beiden locker aufnehmen kann. Alle Skeptiker mussten also einen Schritt zurückschreiten und sich selbst dieses Hit näher anschauen. Der Story-Modus erklärt das Game so gründlich, dass er selbst für Rollenspiel-Einsteiger eine freundliche und zugleich gemütliche Atomosphäre ohne viel Druck erschafft.

Der Entwickler hat Blizzard auch ein kleines Bein gestellt, denn im Gegensatz zu Hearthstone, ist es in The Elder Scrolls noch einfacher sich kostenlos nach oben hin zu arbeiten. „Pay to win“ ist hier also nicht drin. Was dieses Spiel im Speziellen von den übrigen Kartenspielen unterscheidet ist, dass es ein zweispaltiges Kampffeld gibt, welches zunächst ungewohnt erscheint. Nur Monster in der gleichen Spalte, können sich gegenseitig bekämpfen. Je nachdem was gewählt wurde, können die Kampfgebiete einen Einfluss auf die Kämpfe haben. Ob du also noch ein waschechter Noob im strategischen Kartenspiel bist oder ein Meister – The Elder Scrolls: Legends macht eine Menge Dinge richtig und sollte in jedem Falle mal ausprobiert werden.

Magic Duels

Es wäre unmöglich „Magic: The Gathering“ auszulassen. Immerhin handelt es sich bei diesem Titel um schlichtweg das Kartenspiel schlechthin. Mit der massiv großen Community, die sowohl on- wie auch offline seit vielen Jahren auch heutzutage noch sehr aktiv ist, wird dieser Gedanke auch noch verstärkt. Magic Duels bringt Magic: The Gathering aufs Kartenfeld mit allem, was dazu gehört. Die Karten können selbstverständlich gesammelt werden, genauso wie es auch bei anderen Kartenspielen der Fall ist.

Der wirklich gigantische Pool an Karten, die Regeln und Fähigkeiten sowie Effekte beeindrucken nicht schlecht. Nach einigen Runden kann es passieren, dass es einen bereits gepackt hat und man nicht mehr aufhören mag zu spielen. Magic Duels solltest du unbedingt ausprobieren, wenn du nach einem IOS-Kartenspiel gesucht hast. Wie sieht es mit der Spielerfreundlichkeit aus? Ist das Spiel auf für absolute Karten-Neulinge geeignet? Das Intro, bzw. der Anfang des Spiels – erklären es wirklich gründlich und wenn man genau aufpasst, ist man in kurzer Zeit mit den Basics vertraut.

Dies macht jedoch keinen Unterschied, denn Magic Duels ist dennoch kein Spiel für absolute Noobs. Es gibt einfach viel zu viele Hintergrundinformationen und eine wirklich gigantische Auswahl an Karten, sodass man ein wenig Ahnung haben sollte, wenn man die Zusammenhänge der komplexeren Levels begreifen möchte. Ansonsten bietet Magic Duels eine Menge verschiedener Spielmodi, wie z. B. den Practice-, Story- oder den Arena-Modus. Wer das Spiel also in vollen Zügen genießen will und eine Menge Zeit investieren mag, kann genau das in Magic Duels kriegen.

Animation Throwdown: The Quest for Cards

Wer auf American Dad, Family Guy, Futurama usw. steht, sollte sich Animation Throwdown: The Quest for Cards näher anschauen. Dieses animierte Kartenspiel bringt manch einen zum Schmunzeln, denn es ist nicht nur aufregend, sondern zugleich auch sehr unterhaltsam. Schon zu Anfang kann man sich für einen seiner Lieblingshelden entscheiden, an dessen Seite man für den Sieg kämpft. Ob es nun Roger, Bob oder Stan ist – Die Wahl liegt ganz beim Spieler. Die Copyright-Gesetze sind wohl ins All geflogen, denn hier gibt es einfach alle Helden kreuz und quer, gemischt wie in einem Salat. Doch genau dieser Faktor macht das Game immerhin so unterhaltsam. Wähle einen Helden und mach dich auf eine aufregende Reise gefasst.

Das Spiel ist sehr simpel gehalten worden, sodass es auch etwas für die Jüngeren ist. Im Endeffekt werden einem die meisten Entscheidungen abgenommen. Was man selbst beeinflussen kann, ist die Reihenfolge der gelegten Karten und ob man diese upgraden möchte. So kann ein nur 4-Stärke und 4-Leben Steve mit einer Alkohol Karte in einen weitaus stärkeren 6-Stärke und 6-Leben Steve verwandeln. Das Spiel läuft sozusagen von selbst und ist nicht besonders anspruchsvoll, aber durchaus unterhaltsam. Wenn du ein Fan der Cartoons bist, wird es dir in jedem Falle gefallen, denn die Dialoge und im Grunde genommen alles an dem Spiel ist witzig konzipiert worden.

Yu-Gi-Oh! Duel Links

Zeit für ein Duell! Wenn du mit Yu-Gi-Oh! aufgewachsen bist und dich im Laufe der 2000er Jahre für Yu-Gi-Oh! beigeistern konntest, möchtest du eventuell das Kartenspiel antesten. Duel Links bringt deine Kindheit wieder zurück und macht nebenher eine Menge Spaß! Monster, Zauber, Fallen und andere mysteriöse Dinge die an die TV Show erinnern, erwarten dich in diesem umfassenden Kartenspiel für das iPhone oder iPad. Doch um das Spiel genießen zu können, muss man sich gar nicht so sehr mit Yu-Gi-Oh! auskennen.

Der Story-Modus bringt den Spieler nah genug an die eigentliche Hintergrundgeschichte von Yu-Gi-Oh! heran und macht somit auch neuen Fans gleich zu Beginn eine Menge Freude. Schon zu Beginn wird man mit den verschiedenen Charakteren vertraut gemacht und Yu-Gi-Oh! hautnah kennenlernen. Das Spiel kannst du gegen den Computer, aber auch gegen echte Gegner spielen und verschiedene Challanges erfüllen. Auf diese Weise ist es einem Gamer möglich sein Deck zu erweitern und dieses mit speziellen Kartenkombinationen aufzuwerten. Wer schon immer ein Fan dieser Serie war, wird das Spiel definitiv mögen. Viel Spaß beim Ausprobieren!

BlackJack

BlackJack ist ein traditionsreiches Kartenspiel und gilt seit jeher als eines der beliebtesten Kartenspiele überhaupt. Lange Zeit konnte man BlackJack nur privat zum Vergnügen, oder in staatlichen Spielbanken spielen. Mit dem Aufschwung des Internets und der Online Casino Industrie hat natürlich auch BlackJack seinen Weg auf die Smartphones gefunden. Für die jenigen, die nicht wissen wie das Spiel funktioniert, hier eine kurze Erläuterung: Der Spieler tritt hierbei gegen den Dealer/Croupier an. Das Ziel ist es, mit seinem Blatt eine höhere Punktzahl zu erreichen als der Dealer, ohne dabei den Wert von 21 zu überschreiten.

Eine ausführliche Spielanleitung, sowie verschiedene Strategien und die besten Apps für BlackJack findet man auf black-jack.com.

Pathfinder Adventures

Pathfinder Adventures ist ein hochkomplexes aber auch sehr spannendes und daher fantastisches Kartenspiel, welches auf dem iPhone oder iPad gespielt werden kann. Das Spielprinzip ist exotisch und macht es daher zu einer tollen Abwechslung im sonst eher tristen „Heads-Up“ Kartenspiel. In Pathfinder Adventures kann man zusammen mit einem anderen Spieler oder dem Computer Abenteuer bestehen und Challenges gewinnen. Es gibt verschiedene Klassen zwischen denen man wählen kann, wie zum Beispiel den Kämpfer, Zauberer, Schützen.

Diese Charaktere können dann eine Vielzahl an verschiedenen Fähigkeiten erlernen. Im Laufe des Spiels kann die eigene Truppe neue Gegenstände, Verbündete, Zauber, Waffen, Rüstungen und so weiter ergattern. Es verhält sich hier also wie min einem klassischen Rollenspiel mit der Ausnahme, dass es sich um ein Kartenspiel handelt. Da du hier nicht auf dich selbst gestellt bist und es zusammen mit Freunden spielen kannst, macht es umso mehr Spaß!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.