Ist die Verwendung von Casinoapps bedenkenlos möglich? Was muss man beachten?

Casino Apps sind nichts anderes als Apps, die ein Online Casino den Spielern zur Verfügung stellt. Es gibt sie für verschiedene Betriebssysteme. Im Grunde ist alles so wie immer beim Thema App. Gemeint ist, dass eine Verfügbarkeit nicht garantiert ist, dass die Installation auf die gleiche Art und Weise abläuft und dass man ein solches Programm mit einem mobilen Gerät natürlich über den Touch Screen bedient. Speziell auf Apps von Casinos bezogen kann an dieser Stelle bereits angekündigt werden, dass sie keineswegs der Standard sind. Nicht viele Anbieter präsentieren also solche Apps. Mobile Websites, die über den Browser geöffnet werden, gibt es aber immer.

Vorabbemerkung: Es gibt nicht viele Casino Apps

Mit einer App ist ein kleines Programm gemeint, welches speziell für einzelne Betriebssystem programmiert worden ist. Ein solches Programm von einem Casino ist demnach eine Casino App. Nicht gemeint sind eine Web App oder eine mobile Webseite, die vom Prinzip her das gleiche meinen, jedoch kleinere Unterschiede haben. Mobile Website bedeutet wie zuvor angedeutet, dass die Seite zum Beispiel eines Online Casino über den Browser der Wahl geöffnet wird und sich dem kleineren Display anpasst. Der Nutzer kann sie sich speichern und sieht dann das Symbol des Casino (oder das Logo) und ist nach einem Klick auf der Seite. Die gleiche Vorgehensweise gibt es bei einer Web App, nur dass die Optimierung noch spezieller ist und genauer ausgerichtet auf das Smartphone oder den Tablet PC. Eine App hingegen ist ein eigenständiges Programm. Es muss installiert werden. Entweder wie bei Android über ein Datenpaket, welches man sich beispielsweise in einem Store oder auf der Casino Webseite herunter lädt. Oder wie beim iPhone im iTunes Store. Letzteres ist für bemerkenswert wenige Online Casino möglich.

Kurz zur Alternative: Der mobilen Website

Um es noch einmal kurz zu betonen: mobile Webseite bedeutet nichts anderes, als dass sich die normale Website zum Beispiel eines Online Casino an das kleinere Display eines Smartphones oder Tablet PCs anpasst. Eine Web App ist etwas spezieller programmiert, wie man in einfachen Worten sagen könnte. Doch vom Prinzip her ist das gleiche gemeint. Bezüglich der Seriosität und der Sicherheitsstandards ist alles genau so, als würde man an einem normalen Computer sitzen. Der Spieler ist also abgesichert und muss auf nichts spezielles achten.

Die verschiedenen Betriebssysteme

Apps gibt es theoretisch für drei verschiedene Betriebssysteme. Beim Thema Online Casino wird das Windows Phone jedoch meist ausgeschlossen und soll nachfolgend auch keine weitere Rolle mehr spielen. iOS lautet der Name des Betriebssystems, welches auf Geräten von Apple verwendet wird. Es geht also konkret um das iPhone und um den iPad. Android, zu erkennen am Symbol eines Roboters, wird auf Geräten von Samsung und weiteren bekannten Herstellern benutzt. Es sind immer unterschiedliche Apps. Heißt es in einem Online Casino, dass es nicht relevant ist, was für ein Gerät verwendet wird, handelt es sich nicht um eine echte App, sondern um eine Web App.

Was gute Casino Apps auszeichnet

Eine Casino App muss hohen Standards entsprechen. Sie muss möglichst das gesamte Programm des Casinos beinhalten. Die breite Auswahl an Spielen hoher Qualität ist ebenso wichtig wie die Möglichkeit, einen Bonus aktivieren und den Regeln entsprechend umsetzen zu können. Man muss Zahlungen veranlassen können mit den normalen Zahlungsmitteln und eine Auszahlung muss ebenfalls möglich sein. Das dürfte jeder Kunde nachvollziehen. Doch viel wichtiger ist, dass hohe Sicherheitsstandards vorhanden sind. Bei den normalen und bekannten Casinos, also den Marktführern, steht dies außer Frage. Alles ist verschlüsselt, die Themen Jugendschutz, Spielsucht und Datenschutz werden beachtet. Sichere Zahlungen sind möglich, beispielsweise über verschiedene Dienstleister. Natürlich sollte alles in deutscher Sprache sein, dies kann abschließend bei dieser Auflistung erwähnt werden. Ergänzend erwähnt werden kann, dass das ein oder andere Casino bekannt ist, welches sein normales Casino unseren Live Casino über verschiedene Apps präsentiert. Einen Überblick gibt die Seite https://onlinecasinobonus.de/apps/.

Casino Apps: Worauf allgemein zu achten ist

Wie zuvor angedeutet, muss jeder Kunde selbst entscheiden, welche Apps er (oder sie) sich installiert. Kann das Casino allgemein gefallen, besteht kein Risiko. Sind die Inhalte so, wie man sie sich wünscht (bezogen auf die Spiele, die Optionen für Zahlungen, den Bonus, weitere Angebote etc.), kann die Installation erfolgen. Wenn es eine iPhone App gibt, wird der offizielle Store die App ohnehin nur präsentieren, wenn die Sicherheitsstandards den Regeln entsprechen. Bei Android ist dies etwas anders. Stars spielen hier kaum eine Rolle. Das Casino präsentiert also vielleicht ein Datenpaket zum Download. Das Risiko liegt etwas höher. Wenn man allerdings dem Casino Vertrauen schenkt, kann man dies auch bei der App. Es empfiehlt sich informiert zu sein, also vor der Installation im Internet zu recherchieren, wie es um die Seriosität des Anbieters und um die Funktionalität der App bestellt ist. Wie zuvor angedeutet, kann eine mobile Website immer als Alternative zu einer App vorausgesetzt werden.

Wie Apps installiert werden

Die Installation von Apps ist je nach Betriebssystem unterschiedlich. Die Rede ist von echten Apps, nicht von einer Web App. Die muss nur gespeichert werden. Bei Android ist alles vergleichsweise kompliziert. Der interessierte Nutzer muss unter Einstellungen auf dem Gerät einstellen, dass unbekannte Quellen zugelassen sind. Dann wird ein Datenpaket heruntergeladen. apk ist die Endung. Voraussichtlich wird es auf der Webseite des ausgesuchten Casinos zur Verfügung gestellt. Nachdem es sich auf dem Gerät befindet, was ideal dadurch geschieht, dass der Download direkt mit diesem erfolgt und man zuvor auf die Website des Casinos über den Browser geht, muss es geöffnet werden. Erst dann startet die Installation. Der Prozess ist der gleiche wie bei jeder Android App. Sicherheitsbedenken bestehen keine. Dies gilt mehr noch für iPhone und iPad, wo der Name des Casinos im App Store gesucht werden kann. Gibt es eine App, klickt man auf Laden. Sie wird direkt installiert, es sei denn der Nutzer hat eingestellt, dass auch für kostenlose Apps ein Passwort verlangt wird. Dieses müsste in einem solchen Fall erst vor dem Start der Installation eingegeben werden. Sind die Apps installiert, können sie direkt genutzt werden. Man loggt sich mit den vorher festgelegten Daten ein, also Benutzername oder Mail-Adresse und Passwort. Wer noch kein Kunde ist, kann sich voraussichtlich auf diesem Wege registrieren.

Ein Fazit zum Thema Vertrauen in Casino Apps
Wer einem Online Casino vertraut, kann auch der App vertrauen, sofern es eine gibt. Das ist die allgemeine Logik zu diesem Thema. Seriöse Anbieter betrügen nicht ausgerechnet über Apps. Die sind mit Aufwand programmiert dann sollen die Kunden zufrieden stellen. Da heutzutage eine mobile Website ein Standard ist, ist niemand zu der Nutzung einer App verpflichtet. Dies sollte man immer im Hinterkopf behalten bei diesem Thema. Übermäßig viele Gedanken machen muss man sich aber keine.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.