Bwin App im Test

Wer Sportwetten auf dem Smartphone erleben möchte, bekommt dafür mittlerweile unzählige Optionen zur Verfügung gestellt. Denn längst haben die Wettanbieter die große Beliebtheit von mobilen Wetten erkannt und bieten oftmals auch eine Sportwetten App an. Eine der vielversprechendsten Alternativen bietet dabei der österreichische Buchmacher Bwin. Doch wie schlägt sich die Wett-App in der Praxis? Wir haben die Bwin App ausführlich getestet und erklären, welche Vorteile geboten werden.

Quelle: pexels.com

Der österreichische Sportwetten Anbieter Bwin gehört wohl zu den bekanntesten Buchmachern überhaupt. Denn seit der Gründung im Jahr 2004 konnte man hier eine echte Erfolgsstory schreiben und gehört heute weltweit zu den beliebtesten Anbietern von Sportwetten. Das überrascht kaum: So bietet Bwin seit jeher ein großartiges Wettangebot, welches selbst anspruchsvolle Sportwetten Fans vollends zufrieden stellt.

Darüber hinaus präsentiert sich Bwin regelmäßig auf großer Bühne und kann mit attraktiven Sponsorings punkten. So ist der Buchmacher aus Österreich etwa Partner des DFB und tritt bereits seit 2017 als Sponsor des BVB auf. Somit finden immer mehr Sportfans ihren Weg zu Bwin und dürfen sich dabei auch auf eine gelungene Sportwetten App freuen. Diese lässt kaum Wünsche offen und ist daher einen besonderen Blick wert.

Wo finde ich die Bwin Sportwetten App?

Die Bwin Sportwetten App gehört zu den besten Wett-Apps auf dem Markt. Bevor jedoch die erste Wette platziert werden kann, muss die smarte Applikation zunächst installiert werden. Dies ist besonders auf dem iPhone äußerst komfortabel. Denn wie auf Apple-Geräten üblich, genügt hier ein Besuch im App Store, um den Download mit nur wenigen Fingerbewegungen zu starten. Anschließend kann es auf dem iPhone auch schon losgehen.

Etwas komplizierter verläuft die Installation hingegen für Nutzer von Android-Geräten. Denn derzeit ist die Bwin Android App noch nicht im Play Store verfügbar. Dies ist der Tatsache geschuldet, dass Apps mit Echtgeldgewinnen bis vor kurzem nicht im Google Store verfügbar waren. Mit der deutschen Sportwetten Lizenz hat sich das jedoch geändert, sodass nach und nach immer mehr Sportwetten Anbieter auch im Google Store verfügbar sein werden.

Bis dahin müssen Wettfans jedoch den Umweg über die Bwin Webseite in Kauf nehmen. Diese bietet nämlich einen direkten Download-Link mit der entsprechenden APK-Datei. Nachdem der Download abgeschlossen ist, sollte dann der Schieberegler mit der Bezeichnung “Aus dieser Quelle zulassen” aktiviert werden. Nun kann die Installation durchgeführt werden, sodass auch Android-User nach wenigen Sekunden startklar sind.

Was bietet die Bwin App

Die Bwin App kann bereits auf den ersten Blick überzeugen. Denn das schicke Design in Schwarz macht einiges her und überzeugt mit logischen Menüs. So finden sich alle Sportarten in einer übersichtlichen Auflistung, sodass eine Wahl schnell getroffen ist. Auch sämtliche Partien lassen sich schnell finden, wodurch uns eine lange Suche erspart bleibt.

Doch auch über die schicke Optik hinaus wird einiges geboten. So erwarten uns zahlreiche Komfort-Funktionen, wie etwa der Log-In per Touch-ID. Darüber hinaus dürfen sich Wettfans auch auf das mobile Cash Out Feature freuen, mit dem offene Wettscheine vorzeitig verkauft werden können. Auch ein mobiler Wettkonfigurator ist mit dabei, sodass Bwin bei der Auswahl an Wetten besonders viel Flexibilität bietet.

Ein echtes Highlight sind zudem die mobilen Live-Streams. So können Nutzer der Bwin App zahlreiche Partien aus dem europäischen Spitzensport verfolgen – völlig kostenlos. Somit bietet die Bwin Sportwetten App ein ausgezeichnetes Gesamtpaket, welches für viele spaßige Stunden sorgt. Wer bislang noch keine Sportwetten App ausprobiert hat, findet mit Bwin daher den idealen Einstieg.

Bitte beachten: Glücksspiel kann süchtig machen. Teilnahme erst ab 18 Jahren. Weitere Infos unter: www.spielen-mit-verantwortung.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.