Die besten Free Casino Apps

Die meisten Spieler wollen ihre Spiele unterwegs auf dem Smartphone oder Tablet spielen. Online-Casino-Games sind eine wunderbare Möglichkeit, sich die Zeit beim Warten auf Bus oder Bahn, beim Arzt oder im draußen im Cafe zu vertreiben. Auch zu Hause möchte niemand nur am Rechner sitzen, wenn er ein paar Runden an seinem Lieblingsslot drehen möchte. Die meisten Online Casinos offerieren ihren Spielern daher ein umfangreiches mobiles Spielangebot, dass entweder per Download einer App oder über die mobile Webseite des Casinos im Browser aufgerufen werden kann. Das mobile Spielangebot, darunter moderne 3D-Video-Slots mit vielen Gewinnlinien und Freispielrunden von fortschrittlichen Entwicklern wie Novoline, Microgaming oder NetEnt, steht normalerweise kostenlos zur Verfügung. Erst wenn um echtes Geld gespielt werden soll, ist eine Überweisung notwendig. Die Einzahlungen können klassisch mit der Kreditkarte, per Banküberweisung oder sicher und kostenlos mit eWallets wie Paypal oder Neteller durchgeführt werden.

Freespins und Bonusgeld sorgen zusätzlichen Spielspaß

Wer sich neu über sein Smartphone im Online-Casino anmeldet, kann meistens von einem Bonus der Anbieter profitieren. So gibt es regelmäßig schon bei der ersten Einzahlung einen Willkommensbonus in Form Bonusgeld oder Freispielen, die an den verschiedenen Slots im Casino eingesetzt werden können. Freispiele sind besonders begehrt, weil die Spieler mit ihnen echte Gewinne erzielen können, ohne eigenes Geld einzusetzen. Manche Casinobetreiber spendieren gleich nach der Anmeldung einige Freispiele, ohne dass zuvor eine Einzahlung nötig ist. Einen guten Überblick über die attraktivsten Willkommensangebote und beste Online Spielautomaten kann man sich in Online-Casino-Vergleichsportalen verschaffen.

Mobile Webseite oder App Download?

Der Trend geht dahin, dass die führenden Online-Casinos ihr Spielangebot, über den Browser abrufbar, innerhalb der mobilen Version ihrer Webseite anbieten. Der große Vorteil ist, dass somit die Nutzer aller handelüblichen Smartphones und Tablets auf das Casinoangebot zugreifen können und ein nahezu identisches Interface gewährleistet wird. Durch den fortschrittlichen HTML5-Standard bei der Programmierung und das mittlerweile fast flächendeckend ausgebaute schnelle Internet, können die meisten Spiele mit dem Flash-Player gespielt werden, ohne dass es zu Problemen beim Nachladen von Inhalten oder Spielständen kommt. Der ursprüngliche Grund für die Casino Apps, eine besonders stabile Verbindung zum Casino herzustellen, fällt in den meisten Fällen weg.

Dennoch gibt es Ausnahmen. Einige Anbieter stellen entweder zusätzlich oder auch ausschließlich eine App zum Download zur Verfügung, um das Casinoangebot oder einen bestimmten Casino-Bereich abrufen zu können. Vor allem, wenn beim Spielen eine Netzwerkverbindung hergestellt werden muss, wie bei den Poker-Netzwerken von iPoker oder von Microgaming, kann auf den Download immer noch nicht verzichtet werden. In der Regel werden dann auch separate Apps für den Poker-Room, jeweils für die Betriebssysteme iOS von Apple sowie für Smartphones und Tablets Android zum Download offeriert. Die Apps können entweder über den App Store von Apple oder über den Google Play Store heruntergeladen werden. Manche Online-Casinos bieten einen Link oder einen QR Code an, um den Download zu vereinfachen. Auf das Angebot von Windows-Apps wird in der Regel verzichtet, da es immer weniger Nutzer von Windows-Smartphones gibt. Wer ein Windows-Handy besitzt, muss über die mobile Webseite im Browser auf die Casinospiele zugreifen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.