Zuchtkrieg – Beginne und gewinne den Krieg aller Kriege in dieser kostenlosen App


Einfach mit einem
QR Code Reader
einlesen.

von appmake

Beschreibung der kostenlosen App:

Manche Spiele sehen auf den ersten Blick etwas seltsam und auch ein wenig konfus aus. Man muss sich hier etwas reinfuchsen, um den wahren Wert diese Naturereignisses zu erkennen. Lass die Spermien los.

Nur wenige Apps beschäftigen sich auf solch interessante Weise mit dem Thema Fortpflanzung. Lernen kann man hier sicher nicht viel, es sei denn man möchte seine Geschicklichkeit und das Reaktionsvermögen aufbessern.

Wann man mal die Größe eines Spermiums zugrunde legt, dann merkt man erst welch enorme Strecken das kleine Ding im menschlichen Körper zurücklegen muss. Dabei sind es doch nur wenige Zentimeter. Dieser Weg ist ein einziger Kampf für die kleine Zelle und diese Schlacht wirst du nun in diesem Spiel schlagen. 3 Milliarden Gegner wollen ebenfalls den ersten Platz erreichen.

Ein wenig erinnert diese kostenlose App an ein Strategiespiel, bei dem Ländereien erobert werden müssen. Aber im Grunde ist es ja auch so. Während du dich mit einer einfachen Steuerung durch den Raum bewegst, solltest du immer den herumschwirrenden Brokkoli einsammeln. Der gibt dir wirklich Power. Man kann ihn auch per In-App Kauf erwerben, aber das ist nicht gerade billig.

Das ganze Spiel ist auf einen reinen Überlebenskampf ausgerichtet. Es verhält sich also kein Stück anders, als eine Armee, die in feindliches Land eindringt und sowohl auf die Gegner, als auch strategische Positionen achten muss. Die Zellen bekommen auch Titel wie Eroberer oder Ritter. Du findest dich hier also nicht im langweiligen Biologie Unterricht wieder, sondern in einer Schlacht epischen Ausmaßes.

8004 Bewertungen


Ein Gedanke zu „Zuchtkrieg – Beginne und gewinne den Krieg aller Kriege in dieser kostenlosen App“

  1. Bevor ich mir die App hole würde mich interessieren, wie benachteiligt man ist, wenn man nichts dazu kauft und wirklich nur kostenlos spielt?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.