SMS PC HappyFingers : PC Suite fürs iPhone zum Versand von SMS und Email über deinen Rechner


Einfach mit einem
QR Code Reader
einlesen.

SMS PC HappyFingers : PC Suite fürs iPhoneRed Trolley Software

Beschreibung der kostenlosen App:

Am Rechner lassen sich Texte viel schneller erfassen, als auf einer kleinen Handy Tastatur. Das gibt auch für SMS oder Email, die du mit dieser kostenlosen iPhone App direkt vom Desktop Rechner versenden kannst.

Natürlich funktioniert das Ganze nicht ohne ein Programm, das auf deinem PC läuft und mit dem sich die App verbinden kann. Nach dem Start der iPhone App wird dir der Link an deine Email Adresse gesendet und es erscheint ein entsprechender Code, den du nach der Installation eingeben musst.

Schnelle Installation und Einrichtung

Nachdem das Programm installiert und der Code eingegeben wurde, kann man die iPhone Kontakte importieren und auch schon seine erste SMS versenden. Ebenso lässt sich auch eine Telefonverbindung herstellen. Beim Versand von Email hast du in den Einstellungen die Wahl zwischen dem Versand vom Rechner oder deinem iPhone.

Versand erfolgt über das iPhone

Die Texte lassen sich zwar am Rechner erfassen und werden direkt zum iPhone übertragen. Dort werden sie aber nicht direkt über die App versendet, sondern in die Nachrichten-App eingetragen und dort muss man noch auf Senden tippen. Schöner wäre es zwar, wenn die SMS auch sofort versendet würden, aber das Tippen auf der normalen Tastatur ist schon um einiges angenehmer, wenn man ohnehin am PC sitzt.

In meinem Test hat alles wunderbar funktioniert. Nur bei der Eingabe der Nummer musste ich etwas probieren. Wenn man die Kontakte nicht importiert, sondern manuell eingibt, dann muss man diesen erst mit einem Enter quittieren, bevor er in die SMS eingetragen wird.

Etwas anderes, das mir noch aufgefallen ist, ist der Umstand, das nach man nach der ersten SMS in der Nachrichten-App landet und nicht automatisch zur HappyFingers App zurückgeleitet wird. Das hatte in meinem Test zur Folge, das die folgende SMS nicht gesendet wurde und am Rechner stehen blieb. Erst als ich die App wieder in den Vordergrund geholt habe, wurde die Nachricht gesendet. Da scheint das Multitasking noch Probleme zu bereiten.

In der kostenlosen App lassen sich nur 5 Kontakte verändern und man bekommt einen kleinen Footer an seine SMS gehängt. Da aber die normale iPhone App genutzt wird, lässt sich dieser vor dem Senden einfach löschen. Bei einem Preis von 0,79 EUR braucht man aber nicht groß überlegen, ob man diese investiert. Wenn man oft am Rechner sitzt und viele SMS tippt, dann ist das auf diese Art schon sehr angenehm. Was mir nicht so gefallen hat, ich musste mein Netbook anschmeißen, da es keine Software für meinen Mac gab. Eine solche wäre noch ganz nett. Da ich fast ausschließlich mit Mac arbeite, wird die App bei mir so nicht zum Einsatz kommen können.

7 Bewertungen


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.