Review: PicassoMovie, PicassoCam und Pic3D-II Player mit Rahmen-Kit für iPhone 4/4S


Einfach mit einem
QR Code Reader
einlesen.

PicassoMovieJapanSystemProject

Beschreibung der kostenlosen App:

In diesem Review stellen wir euch einige Apps und Hardware vor, mit denen man Fotos und Videos in 3D betrachten kann. Fotos lassen sich sogar selber herstellen. Alle Apps sind kostenlos und benötigen zusätzliche Hardware.

Vor einer Weile hab ich schonmal eine Folie getestet, mit der man seine Videos und Fotos in 3D betrachten kann. Hier sehe ich aber einen ganz großen Nachteil. Diese Folie muss permanent auf das iPhone aufgebracht werden und kann nicht so ohne weiteres wieder abgenommen und neu verwendet werden. Hier hat man dann jede Menge Schmutz und Flecken, die den Filmgenuss deutlich schmälern. Permanent auf dem Display lassen käme auch nicht infrage, da sie die normale Betrachtung deutlich verschlechtert.

Ein abnehmbarer 3D-Rahmen ist die Lösung

Durch einen Rahmen, der die 3D-Folie umfasst und exakt auf das iPhone 4 passt, lässt sich dieses Manko umgehen. Bei Bedarf steckt man den Rahmen auf sein iPhone und schaut sich Fotos und Videos an. Danach verschwindet er wieder in der mitgelieferten Hülle und wartet auf seinen nächsten Einsatz.

Welche Video-Qualität erwartet dich mit der richtigen App?

Am Anfang ist es natürlich sehr gewöhnungsbedürftig und man muss den richtigen Winkel finden. Man sieht erst alles doppelt und kämpft mit Geisterbildern. Am besten schaut man leicht von oben und neigt das iPhone ganz leicht nach links. Dann kamen die Gegenstände aus dem Testvideo auch richtig auf mich zu und ich hatte den vollen 3D-Effekt.

Im Anschluss an diesen Review findest du 3 kostenlose Apps. Mit PicassoCam lassen sich Fotos in 3D betrachten und auch erstellen. Das erfordert aber ein wenig Übung und die Qualität ist nicht unbedingt die beste. PicassoMovie hingegen liefert eine recht gute Qualität, wenn man einmal den richtigen Winkel gefunden hat. Das gleiche gilt für den Pi3D-II Player, mit dem man 3D-Videos auf YouTube© suchen und ansehen kann. Das hat sehr gut geklappt und mein Testvideo kam fast so gut rüber, wie am großen 3D Fernseher.

Ohne spezielle Apps ist das Betrachten von 3D Videos nicht möglich. Man sieht dann nur 2 gestauchte Videos nebeneinander, wie man es auch vom TV kennt, das kein 3D unterstützt.

Wer möchte, kann auch 2D Filme zu 3D Filmen transformieren. Das Ergebnis ist allerdings nur mäßig und bringt erwartungsgemäß kaum 3D Effekte. Unterstützt wird das gängige Side by Side Format, das auch viele 3D-Fernseher nutzen.

Kaufen kann man dieses 3D-Rahmen-Kit bei arktis.de. Der Preis liegt momentan bei 39,90 EUR und das Kit wird derzeit auch noch versandkostenfrei geliefert.

3 Bewertungen


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.