QIP IM – Nach vielen Jahren nun auch für iPhone, iPod touch und iPad


Einfach mit einem
QR Code Reader
einlesen.

QIP IMMedia Mir LLC

Beschreibung der kostenlosen App:

Der gute alte Messenger hat noch lange nicht ausgedient. QIP hat den Schritt auf das iPhone recht spät gemacht. Dabei gab es diesen Instant Messenger schon, als noch niemand an iPhone oder iPad gedacht hat.

Auf meinem alten Nokia Handy mit Symbian war QIP meine erste Wahl, wenn es um ICQ oder MSN ging. Da sich die App mittlerweile aber auch mit Facebook versteht, ist sie auch heute noch voll im Trend.


Alle gängigen Messenger Dienste in einer Liste

ICQ hat noch immer einen hohen Stellenwert, auch wenn sich die gesendeten Nachrichten immer mehr Richtung Facebook oder WhatsApp verlagert haben. Viele meiner alten Kontakte nutzen auch heute noch ausschließlich ICQ. Da ich nicht für jeden Dienst eine eigene App nutzen möchte, komme ich um einen solchen Sammeldienst kaum herum.

Keine Registrierung erforderlich

Auch wenn es im ersten Moment den Anschein hat, das man sich für diese App bei mail.ru registrieren müsste, kann man alle Funktionen auch ohne Anmeldung nutzen. Hat man sich einmal für diesen Weg entschieden, gibt es auch keine Frage diesbezüglich mehr beim Start der kostenlosen App.

Alle gängigen Accounts einrichten

Jeder Account, sei es nun ICQ, Facebook oder ein andrer, wird separat eingerichtet. Alle Kontakte erscheinen dann in einer gemeinsamen Liste, sodass man sich keine Gedanken mehr darum machen muss, welchen Dienst der Freund gerade nutzt.

Fazit:
Schon damals auf meinem alten Symbian habe ich gerne mit diesem Tool gearbeitet. Auf dem iPhone ist es mittlerweile noch um einiges aufgeräumter und einfacher in der Bedienung. Als Kommunikationsmittel während eines Online-Spiels gibt es noch immer nichts besseres, als ICQ und Co.

Noch keine Bewertungen

Ein Gedanke zu „QIP IM – Nach vielen Jahren nun auch für iPhone, iPod touch und iPad“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.