Lea Rezepte – Tolle Rezepte, tolle Optik und viele Funktionen


Einfach mit einem
QR Code Reader
einlesen.

Lea RezepteMediengruppe Klambt

Beschreibung der kostenlosen App:

Vor einigen Wochen ist eine neue Rezepte-App namens Lea Rezepte erschienen, die sich doch recht deutlich von den üblichen Tools dieser Art abhebt. Hier kannst du nach bebilderten Anleitungen kochen und backen.

Schon nach dem Start macht die kostenlose App einen guten und aufgeräumten Eindruck. Das Basismenü setzt sich aus den Rezepten, einer Einkaufsliste, Favoriten die hier Lieblinge heißen, einer Auflistung von A-Z und einer Eieruhr zusammen. So brauchst du nichtmal eine zusätzliche Uhr, um Zeiten zu messen.

Die Rubrik Rezepte

Begibt man sich in den Bereich der Rezepte, dann hast du die Wahl zwischen einer Suche nach Kategorien oder nach Zutaten. Wenn du etwas ganz bestimmtes zum Thema Fisch suchst, dann wirst du in der entsprechenden Kategorie bestimmt fündig. Hier findest du auch noch Aufläufe, Nudelgerichte, Kartoffelgerichte, Fleisch, Kuchen und Torten, Geflügel und vieles mehr.

Solltest du aber keinen prall gefüllten Kühlschrank mehr haben und auch keine Zeit zum Einkaufen finden, dann schau dir doch die Rezepte nach Zutaten an. Dort kannst du dir etwas heraussuchen, das sich mit deinem aktuellen Bestand im Kühlschrank deckt.

Schnell eine Einkaufsliste erstellen

Solltest du doch die Zeit zum Einkaufen finden, dann lassen sich die erforderlichen Zutaten schnell und einfach von den Rezepten in die Einkaufsliste übertragen. Dafür gibt es den Button „hinzufügen“ in der Detailansicht des Rezepts.

Super Optik in den Details und den einzelnen Arbeitsschritten

Das Erscheinungsbild der App hat es mir wirklich angetan. Nur selten hab ich eine so schöne Optik erlebt. Meist wurde die Zutaten nur lieblos aufgelistet und mit einem Bild des fertigen Gerichts versehen. Bei Leas Rezepte geht man aber einen anderen Weg und hat jeden Schritt bebildert. Das beginnt schon mit den Zutaten, die du sortiert auf dem Tisch findest. Das kann recht nützlich sein, wenn das Gericht Bestandteile enthält, von denen du noch nie etwas gehört hast. So findest du sie im Supermarkt deutlich schneller.

Jeder einzelne Schritt besitzt ein professionelles Foto und eine entsprechende Beschreibung, die mit mit einem Fingertipp auf die Pfeile anzeigen lässt.

Deine Lieblinge und das Rezept des Tages

Du bekommst jeden Tag von der kostenlosen App einen neuen Vorschlag für ein Gericht zum Nachkochen. Sollte dir dieses gut gefallen, dann kannst du es zu deinen Lieblingen hinzufügen und damit einen kleinen Stamm von Favoriten sammeln, dessen Gerichte man gerne mal öfter kocht oder backt.

Die Eieruhr sagt dir, wann es soweit ist

Egal ob Frühstücksei oder Teilschritt eines umfangreicheren Gerichts, die animierte Eieruhr zeigt dir immer, wann es fertig ist.

Die App ist wirklich klasse und beinhaltet nicht nur schöne Rezepte, sondern auch eine super Optik und detaillierte Beschreibungen. Dieses Tool sollte man sich nicht entgehen lassen, zumal es auch kostenlos und werbefrei ist. Ob das so bleibt, ist nicht sicher.

26 Bewertungen


Ein Gedanke zu „Lea Rezepte – Tolle Rezepte, tolle Optik und viele Funktionen“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.