Google Maps – Diese App gehört einfach wieder auf jedes iPhone


Einfach mit einem
QR Code Reader
einlesen.

Google MapsGoogle, Inc.

Beschreibung der kostenlosen App:

Nur für kurze Zeit war diese hervorragende App vom iPhone verbannt. Nachdem die Einführung Apples eigener Maps eher einem Desaster glich, gibt es nun altbewährte Qualität wieder kostenlos im App Store.

Ursprünglich war Google Maps fester Bestandteil auf dem iPhone. Dann hat sich Apple aber entschieden, eine eigene Karten-App zu entwickeln und mit dem neuen iOS 6 auszuliefern. Schon auf der Keynote konnte man sehen, das die Welt in dieser App irgendwie anders aussah, als man es bislang dachte. Nach personellen Konsequenzen hat sogar Apple dazu geraten, die App von Google zu nutzen.

Google bringt seine eigene App in den App Store

Genauso wie man mit der YouTube(R) App verfahren ist, macht man es nun auch mit Google Maps. Es wurde eine eigene App von Google entwickelt, mit der man wieder seine Landkarten in gewohnter Qualität auf dem iPhone betrachten kann.

Orte suchen und Routen planen

Eigentlich braucht man nicht viel zu dieser App zu schreiben. So ziemlich jeder kennt sie und hat sie auch schon genutzt. Auf der ganzen Welt kannst du nach Orten suchen und dich auch mit sprachgestützter Navigation führen lassen.

Ebenfalls integriert ist natürlich auch Street View mit seinen Bildern. Damit siehst du nicht nur ganze Strassenzüge, sondern auch mehr als 100.000 Firmen weltweit. Diese App gehört einfach wieder auf jedes iPhone. Leider gibt es für das iPad (noch) keine eigenständige App.

1400 Bewertungen


2 thoughts on “Google Maps – Diese App gehört einfach wieder auf jedes iPhone”

  1. Eigentlich völlig untypisch für Apple, dass man da erst so ein unfertiges Produkt rausbringt – zum Glück kommt jetzt wieder die Lösung von Google. Was hier im Artikel noch fehlt, ist die datenschutzrechtliche Problematik; was umsonst ist, verlangt meist nach Daten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.