Ghost Train! – Bring 10.000 Geister ans Ziel und bau den Zug aus


Einfach mit einem
QR Code Reader
einlesen.

Ghost Train!Goodbeans GmbH

Beschreibung der kostenlosen App:

Der Geisterzug ist im Bahnhof eingefahren und wartet nun auf die neuen Fahrgäste. Diese bestehen natürlich ausschließlich aus Toten, die dem Umstand angemessen in einem Sarg reisen. Der Zug hat aber noch deutlich mehr zu bieten.

Eine Zugfahrt kann recht spannend sein, wenn es sich um einen Zug voller Leichen handelt, die auch noch großen Wert auf Unterhaltung legen.

Bring die Geister an ihr Ziel

In erster Linie möchte jeder Geist sein Ziel erreichen. Da es in diesem kostenlosen Spiel mehr als 10.000 unterschiedliche Geister gibt, wirst du nur selten ein Gesicht doppelt sehen. Je mehr du spielst, desto mehr Reiseziele werden dir geboten, sofern du sie freigespielt hast.


Bau den „Ghost-Train“ aus

Anfänglich hast du gerade mal eine Lok und einen einzigen Waggon. In diesem haben 3 Geister platz. Damit verdient man sich natürlich keine goldene Nase. Weitere Angebote für die Fahrgäste müssen geschaffen werden. Gut das sich dein Zug ausbauen und um weitere Waggons ergänzen lässt. Bis zu 50 neue und unterschiedliche Waggons werden bei Bedarf und dem Besitz des nötigen Kleingeldes an deinen Zug angekoppelt.

Einen speziellen Schlafwagen lassen sich manche Passagiere auch ein wenig extra kosten. Aber auch die Unterhaltung darf nicht zu kurz kommen. Biete den Geistern etwas zu Essen und noch weitere Möglichkeiten, die Fahrt auf angenehme Weise zu versüßen. Sie werden es dir mit steigenden Gewinnen danken.

Fazit:
Die Idee dieses Aufbauspiels ist wirklich gut. Hier muss man nicht die üblichen Siedlungen oder ein Restaurant aufbauen. Vielleicht animiert auch gerade das, ein wenig reales Geld in die In-App Käufe zu investieren. Wer das nicht möchte, kann natürlich auch komplett kostenlos spielen. Ein bisschen Geduld sollte dann allerdings vorhanden sein.

55 Bewertungen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.