Evernote Food – Eigenes Kochbuch und die besten Rezepte aus dem Internet


Einfach mit einem
QR Code Reader
einlesen.

Evernote FoodEvernote

Beschreibung der kostenlosen App:

Evernote kennt man eigentlich nur als Online-Dienst, bei dem du deine Bilder, Dokumente und vieles mehr speichern kannst. Das es auch mehr zu bieten hat, beweist diese kostenlose App für die Genießer unter euch.

Diese App deckt im Grunde 2 wichtige Punkte ab. Zum einen bietet sie einen Platz für deine eigenen Rezepte, die du hier nicht nur als Text abspeichern, sondern auch mit Bildern dokumentieren kannst. Zum anderen hast du Zugriff auf viele Rezepte aus der ganzen Welt, die zum Nachkochen anregen. Allerdings sind diese in den allermeisten Fällen nur in englischer Sprache verfügbar, sodass man diese schon einigermaßen beherrschen sollte. Notfalls hilft aber auch ein Online-Übersetzer, wenn man ein wirklich tolles Rezept gefunden hat und einige Begriffe nicht versteht.

Erstelle dein eigenes Kochbuch

Wer sich mit den englischen Rezepten nicht anfreunden kann, der nutzt die App vielleicht als reine Rezeptesammlung und Kochbuch der eigenen Rezepte. Statt viele einzelne Zettel in ein vorhandenes Kochbuch zu stecken, kannst du sie mit dieser App digitalisieren und auch Schritt für Schritt beschreiben und mit Fotos versehen.

Die enthaltene Fotoreise ist eine nette Spielerei, mit der du dich durch deine Menüs bewegen kannst. Allerdings hätte man darauf aber auch verzichten und stattdessen lieber ein paar mehr Rezepte mit deutscher Beschreibung integrieren können.

67 Bewertungen


2 Gedanken zu „Evernote Food – Eigenes Kochbuch und die besten Rezepte aus dem Internet“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.