Conceptis Slitherlink – Cooles Rätselspiel mit Parallelen zu anderen bekannten Spielen


Einfach mit einem
QR Code Reader
einlesen.

Conceptis SlitherlinkConceptis Ltd.

Beschreibung der kostenlosen App:

Den Namen Slitherlink höre ich zum ersten Mal, sodass ich mir diese kostenlose App gleich mal genauer ansehen musste. Hinter dieser Bezeichnung verbergen sich japanische Zahlenrätsel, die man auch als Nichtmathematiker lösen kann.

Sieht man sich die Screenshots an, wird man ein wenig an das bekannte Käsekästchen erinnert. Zwar werden hier auch Linien gezogen, diese müssen aber keine Kästchen mit der eigenen Farbe füllen.

Ein wenig zu zählen reicht schon aus

Wenn man Slitherlink spielen möchte, muss man nur zählen können. Jedes Kästchen enthält eine Zahl, die die Anzahl der Linien drum herum beschreibt. Jetzt musst du diese Linien nur noch an der richtigen Stelle ziehen und darauf achten, das es am Ende eine durchgezogene Linie ergibt. Der eine oder andere hat jetzt sicher auch noch Parallelen zu Spielen wie Minesweeper entdeckt. Auch dort muss man anhand von Zahlen die Felder richtig kombinieren.

Das iPad bekommt eigene Rätsel

Auf dem iPhone sind 90 Rätsel enthalten. Wer ein iPad besitzt, bekommt in der kostenlosen Universal-App noch 30 weitere Rätsel, die extra für das große Display erstellt wurden. Hier geht das Knobeln erst so richtig los.

1 Bewertung


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.