Brushes 3 – Mit dieser kostenlosen App kann (fast) jeder ein schönes Bild malen


Einfach mit einem
QR Code Reader
einlesen.

Brushes 3Taptrix, Inc.

Beschreibung der kostenlosen App:

Diese App richtet sich vorrangig an die Künstler und Hobbydesigner unter euch. Dabei ist es schon mehr als ein einfaches Malprogramm und bietet auch Funktionen, die man eigentlich nur vom PC her kennt.

Brushes ist kein Neuling im App Store, wurde aber komplett neu programmiert. In manchen Fällen macht ein derartiger Aufwand durchaus Sinn und die App bietet danach mehr Funktionen und mehr Stabilität.

Deine Zeichnungen können, abhängig vom genutzten iGerät 2048 x 2048 px oder 1024 x 1024 px groß sein. Auf älteren Geräten ist nur die kleinere Auflösung möglich. In der kostenlosen App musst du allerdings mit einer Begrenzung auf einen einzigen Layer leben. Für viele mag das sicher kein Problem sein. Wer aber ernsthaft gestalten will, der kommt früher oder später nicht um den In-App Kauf von derzeit 2,39 EUR herum, der dir dann bis zu 10 Layer erlaubt.

Was sind Layer in einer Bildbearbeitung?

Layer sind Ebenen, von denen jede einen eigenen Teil der Gesamtzeichnung beinhalten kann. Bei einem pixelorientierten Zeichenprogramm ist dies die einzige Möglichkeit, Teilbereiche des Bildes unabhängig von Rest zu verschieben oder zu verändern. Andernfalls würde man immer nur das komplette Bild gleichzeitig bearbeiten.

Da dies der einzige Unterschied zur kostenlosen Basisversion ist, hast du also alle anderen Funktionen und Pinselarten zur Verfügung. Ein Pinsel kann eine maximale Größe von 512 x 512 px haben, womit man schon mit wenigen Pinselstrichen das komplette Bild angemalt hat.

Für kleine Fehler und deren Korrektur kannst du deine Aktionen unbegrenzt oft rückgängig machen und auch wiederherstellen. Sobald du mit deinem kleinen Kunstwerk fertig bist, lassen sich die Bilder als JPG oder PNG exportieren und damit auf jedem Rechner weiterbearbeiten oder ausdrucken.

Gesten vereinfachen die Bedienung

Statt in einem Menü herumzustochern kannst du viele Aktionen direkt mit Gesten steuern, sodass das gesamte Arbeiten wesentlich komfortabler wird. Das gesamte Interface lässt sich durch einen 2-Finger-Tipp verstecken, damit du den vollen Bildschirm des iPhone und iPad zum Malen zur Verfügung hast.

17 Bewertungen


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.