Angry Birds Stella – 120 neue Levels mit einem weiblichen Helden


Einfach mit einem
QR Code Reader
einlesen.

Angry Birds StellaRovio Entertainment Ltd

Beschreibung der kostenlosen App:

Die Angry Birds sind schon lange ein fester Bestandteil des Spieleangebots für iPhone und iPad. Im neuen Teil macht sich ein weiblicher Vogel mit ihren Freunden auf, eine ganze Insel vor einer bösen Prinzessin zu retten. In luftigen Höhen ist das nicht immer leicht.

Bislang waren die meisten Teile aus der Angry Birds Reihe für iPhone und iPad kostenpflichtig. Im Gegensatz dazu konnten Besitzer eines Android Phones fast alles gratis spielen. Dafür wurde ihnen dann aber auch Werbung eingeblendet. Da dieses Spiel für iOS auch kostenlos ist, wird auch hier entsprechend Werbung eingeblendet. Ein kleines Banner hier und da wäre sicher nicht sonderlich störend. Allerdings setzt Rovio in diesem Fall auch auf Videowerbung nach abgeschlossenen Levels. Das ist schon deutlich störender, was sich auch in vielen negativen Rezensionen bemerkbar macht.


Neue Vögel, neues Glück

Während sich am Spielprinzip nichts geändert hat, gibt es einige neue Vögel mit neuen Fähigkeiten. Wie auch schon von den anderen Teilen der Spielreihe gewohnt, können die meisten davon während des Fluges angewendet werden. Auch Telepods können wieder verwendet werden. Dazu musst du nur einen dieser Vögel besitzen, um ihn dann in das Spiel scannen zu können.

Insgesamt werden 6 neue Vögel angeboten, die jedoch nicht alle von Beginn an zur Verfügung stehen. Mit fortschreitenden Levels können immer weitere von ihnen freigeschaltet werden.

In-App Käufe und Werbung

Wie schon Eingangs erwähnt, wird eine recht penetrante Werbung zwischen den Levels gezeigt. Immerhin wird auf ein störendes Banner innerhalb des Spielfeldes verzichtet, wie man es von einigen Android Versionen kennt. Eine zusätzliche Einnahmequelle für Rovio sind die Münzpakete, mit denen sich dann im Spiel Extras erkaufen lassen.

Fazit:
Spielerisch hat sich nicht viel neues ergeben. Sieht man von der reichhaltigen Werbung ab, ist es dennoch ein schönes Spiel, das den Fans der Reihe 120 neue Levels beschert.

62 Bewertungen

3 Gedanken zu „Angry Birds Stella – 120 neue Levels mit einem weiblichen Helden“

  1. Angry Birds ist nun mal ein Klassiker, und dass Rovio daran etwas verdienen will, ist ja eh klar. Die Balance zwischen Spielspaß und werbung muss halt stimmen, sonst verliert man schnell die Lust am Zocken. Ansonsten finde ich auch die Star Wars Edition ganz niedlich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *